Für die schönen Momente im Leben

Sansibar

Sansibar, Tansania

Die malerische Inselgruppe Sansibar, die zu Tansania gehört, liegt vor der ostafrikanischen Küste im Indischen Ozean. Berühmt geworden durch den Sklavenhandel und Gewürzanbau, ist die Insel noch heute wirtschaftlicher und sozialer Mittelpunkt der Inselgruppe. Ferien auf Sansibar ermöglichen Erholung an ausgedehnten und traumhaften Sandstränden, aber ebenso einen Aktivurlaub, bei dem Sie die Kultur von Land und Leuten erkunden. Kilometerlange Strände und stimmungsvolle Fischerdörfer befinden sich an der Ostküste Sansibars. An der Nordküste bewundern Besucher von kleinen Felsenbuchten aus den beeindruckenden Sonnenuntergang im Meer. Ein Urlaub auf Sansibar eignet sich hervorragend zum Baden, Tauchen und Schnorcheln. Im Inselinneren erstrecken sich ausgedehnte Urwälder, die unter Naturschutz stehen.

Lassen Sie sich bei einem Tagesausflug nach Stone Town von der Vielfalt der Stadt betören. Unterschiedliche Kulturen und architektonische Stile machen Stone Town zu einer überwältigenden Erfahrung. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört das Haus der Wunder, das 1883 errichtet wurde und als erstes Haus in Sansibar elektrisches Licht hatte. Der pompöse Bau ist heute ein Museum, in den Sie die Geschichte und Kultur Sansibars kennenlernen. Stone Town besteht grösstenteils aus kleinen, verschlungenen Gässchen, die zu eng sind, um sie mit dem Auto zu passieren. Aus diesem Grund sind die Hauptfortbewegungsmittel das Fahrrad und alle möglichen motorisierten Zweiräder.

Map

Hotels Ansehen

Wetter in Sansibar

Wie in Ostafrika üblich, ist das Klima durch den Südwest- und Nordost-Monsun geprägt. Diese bringen zu unterschiedlichen Jahreszeiten verschieden starke Regenfälle mit sich. So gibt es auf Sansibar zwei Regenzeiten jährlich. Ab Mitte März bis Mai während dem Südwest-Monsun regnet es aber deutlich mehr als während dem Nordost-Monsun (kleine Regenzeit) im November und Dezember Allerdings gibt es selten viele Tage nacheinander schlechtes Wetter. Oft scheint jedoch tagsüber auch die Sonne. Der Regen fällt typischerweise in sehr heftigen tropischen Schauern.

Beste Reisezeiten

Januar    Februar    Juni    Juli    August    September    Oktober    Dezember   

Flughäfen

Sansibar erreichen Sie mit einem der folgenden Flughäfen.

  • Zanzibar, ZNZ

Hotels in Sansibar


Über das Land, Tansania

Tansania

Ein Besuch in Tansania ist eine unvergessliche Erfahrung! Fesselnde Naturschauplätze, in welchen wilde Tiere die Hauptrollen spielen und die weite unberührte Natur eine einzigartige Kulisse darstellt! Zu den beliebtesten Zielen gehören der Ngorongoro Krater mit einzigartigen Kulisse und hohen Tierdichte, die legendäre Serengeti, der schneebedeckte Kilimanjaro, die traumhafte Küste des Indischen Ozeans mit der orientalisch geprägten Gewürzinsel Sansibar.


Nützliche Informationen

Einreisebestimmungen - Schweizer und EU-Bürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist und zwei freie Seiten enthält. Das Visum kann entweder im Voraus bei der Botschaft bestellt werden oder bei Anreise im Flughafen. Aktuell betragen die Kosten US$ 50.- pro Person.

Gesundheit - Für die Einreise sind keine Impfungen obligatorisch. Malariaprophylaxe, Hepatitis A, Diphterie und ev. Typhus und Hepatitis B empfohlen. Gelbfieberimpfung obligatorisch wenn Einreise aus einem Endemiegebiet. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder das Tropeninstitut.

Fläche - ca. 945'000 km²

Einwohnerzahl - ca. 57 Mio

Hauptstadt - Dodoma (Regierungssitz Dar es Salaam

Sprache - Es gibt keine festgelegte Amtssprache. Nationalsprache ist Swahili. (Englisch, die ehemalige Sprache der britischen Kolonialzeit, wird vielerorts weiterhin gesprochen, auch bei den Touristischen Gegenden)

Währung/Devisen - Die Währung ist der Tanzanian Shilling (TZS). Die gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. Auch die EC-Karte funktioniert an den Automaten in den Städten. Ansonsten sollte man aber immer auch ausreichend kleine Schilling Scheine dabei haben (Wechselgeld ist Mangelware). Für sonstige Ausgaben empfiehlt sich ein Vorrat an Bargeld. Hier sind US-Dollar und EUR geeignet (auch hier kleine Scheine). Nicht immer ist das Bezahlen mit Kreditkarte möglich, da es oft zu Stromausfällen oder Leitungsstörungen kommen kann.

Trinkgelder - Trinkgelder sind stets Freiwillig und nur zu bezahlen, wenn Sie mit dem Service zufrieden waren und dies zum Ausdruck bringen möchten. In Restaurants und Bars liegt die Empfehlung hier bei 10 % des Rechnungspreises. Trinkgeld für einen Guide/Fahrer liegen bei ca. USD 15.- pro Tag

Elektrizität - 220/230/240 Volt Wechselspannung, Britische 3-Loch-Adapter passen, in einigen Lodges gibt es auch EU-Stecker. Unser Tipp: Ein Adapter von zu Hause mitnehmen, in vielen Unterkünften sind diese durch den häufigen Gebrauch minderwertig.
Es kann auch jederzeit zu Stromausfällen und Spannungsschwankungen kommen.

Zeitverschiebung - Winterzeit = +2 Stunden / Sommerzeit = +1 Stunde

Verkehr/Mietwagen - Linksverkehr. Blutalkoholgrenze: 0.8‰ , Der internationale Führerausweis ist obligatorisch. Dieser gilt vor Ort nur zusammen mit Ihrem nationalen Führerausweis und ist beim Strassenverkehrsamt Ihres Wohnkantons erhältlich.
Für einen Mietwagen muss der Fahrer generell mindestens 21 Jahre alt sein, je nach Mietwagenunternehmen und Wagentyp.


Änderungen vorbehalten

Hotels in Tansania Suchen