Für die schönen Momente im Leben

Phuket

Phuket, Thailand

Phuket, an der Westküste Thailands liegend, hat sich im Laufe der Jahre zu einem der beliebtesten Reiseziele in ganz Südostasien entwickelt. Viele, die einmal hier ihre Ferien verbracht haben, kommen Jahr für Jahr wieder nach Phuket. Trotz ständig steigender Besucherzahlen ist Phuket nicht “überlaufen”, die grossen Touristenaufkommen konzentrieren sich auf einige wenige Zentren. Abseits davon warten noch viele stille Winkel auf ihre Entdeckung. Zu den beliebtesten Stränden gehören der langgezogene Strand von Karon. Dieser erstreckt sich über 3 Kilometer und ist flankiert von einer üppig bewachsenen Hügelkette. Zwischen Karon und Patong liegt der kleine Strand von Karon Noi. Kata Beach zählt zu den abwechslungsreichsten Stränden auf Phuket. Im Norden der Bucht liegt Kata Yai, im Süden Kata Noi. Patong Beach hat im Laufe der Jahre eine unglaubliche Entwicklung vom Fischerdorf zum weltweit bekannten Ferienmekka vollzogen. Patongs Infrastruktur ist komplett auf die Bedürfnisse der Touristenausgerichtet. Der Strand von Patong ist sehr sauber, aber speziell in der Hochsaison herrscht dort viel Trubel. Dem Besucher stehen viele Wassersportmöglichkeiten zur Verfügung. Der Kamala Beach ist bei Familien beliebt, die dem Trubel Patongs fernbleiben möchten. Aufgrund der Nähe zu Patong können die dortigen Einrichtungen aber in kurzer Zeit erreicht werden. Lokale Restaurants und Geschäfte haben sich in der Bucht angesiedelt und sorgen für Abwechslung. Am Bangtao Beach hat sich die grösste Ansammlung erstklassiger Resorts angesiedelt. Innerhalb von Laguna Phuket können die Restaurants aller Resorts von allen Gästen besucht werden – die Rechnung wird direkt aufs Zimmer gebucht. Kleine lokale Restaurants gibt es natürlich auch. Der 7 km lange feinsandige Strand gilt nicht nur als einer der schönsten der Insel, sondern auch als einer der beliebtesten.

Hotels Ansehen


Hotels in Phuket


Über das Land, Thailand

Thailand

Thailand – das frühere Siam, liegt von Mitteleuropa aus ca. 10’000 km entfernt in Südostasien. Das exotische Königreich ist bekannt für die Lebensfreude seiner Einwohner, ihre Gastfreundschaft, traumhafte Landschaften, eine bunte Tierwelt, wunderschöne Strände, einzigartige Tempelanlagen und unzählige andere Sehenswürdigkeiten. Erkunden Sie die Bergregionen auf einem Elefanten, wagen Sie ein Trekking durch die dschungelartigen Bergregionen im Norden Thailands oder besuchen Sie ein der vielen Inseln mit palmengesäumten Stränden.

Während es für die einen ewigen Sommer, Sonne, paradiesische Strände, Golf, Schnorcheln oder Tauchen und Wellness bedeutet, ist es für die anderen ein an kulturhistorischen Schätzen reich gesegnetes Land mit einer mehr als 1000 Jahre alten Tradition. Mit welchen Ansprüchen auch immer man nach Thailand reist – dieses Land wird fast jedem Besucherwunsch gerecht und fasziniert immer wieder aufs Neue.



Nützliche Informationen

Einreisebestimmungen - Schweizer und EU-Bürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 30 Tage über das Rückreisedatum hinaus gültig ist und zwei freie Seiten enthält. Gültigen Papiere zur Reisefortsetzung ins nächste Land sowie ein Beleg für ausreichende Geldmittel für die Dauer des Aufenthalts. Die Einreise kann sonst verweigert werden.

Gesundheit - Es wird empfohlen, sich gegen folgende Krankheiten zu impfen: Diphterie, Hepatitis A, Masern, Poliomyelitis und Tetanus. In einigen Fällen wird auch eine Impfung gegen folgende Krankheiten empfohlen: Abdominaltyphus, Hepatitis B, Japanische Enzephalitis und Tollwut. Bei Einreisen aus Infektionsgebieten, die innerhalb der letzten 10 Tage besucht oder transitiert wurden, ist eine Impfung gegen Gelbfieber vorgeschrieben.

Fläche - ca. 513'115 km²

Einwohnerzahl - ca. 67 Mio

Hauptstadt - Bangkok

Sprache - Thai, Malaiisch und Chinesisch

Währung/Devisen - Die offizielle Währung ist der thailändische Baht (THB). In Thailand wird grundsätzlich mit der eigenen Währung bezahlt, in größeren Hotels sind auch Zahlungen in US Dollar oder anderen Währungen möglich..

Trinkgelder - Trinkgelder sind stets Freiwillig und nur zu bezahlen, wenn Sie mit dem Service zufrieden waren und dies zum Ausdruck bringen möchten.

Elektrizität - 220 Volt Wechselspannung, Die so genannten "Eurostecker" passen nahezu in allen Steckdosen.

Zeitverschiebung - Winterzeit = +6 Stunden / Sommerzeit = +5 Stunden

Verkehr/Mietwagen - Linksverkehr. Blutalkoholgrenze: 0.5‰ , Der internationale Führerausweis ist obligatorisch. Dieser gilt vor Ort nur zusammen mit Ihrem nationalen Führerausweis und ist beim Strassenverkehrsamt Ihres Wohnkantons erhältlich.
Für einen Mietwagen muss der Fahrer generell mindestens 21 Jahre alt sein, je nach Mietwagenunternehmen und Wagentyp.


Änderungen vorbehalten

Hotels in Thailand Suchen