Für die schönen Momente im Leben

Algarve

Algarve, Portugal

Die Algarve im Süden Portugals beeindruckt durch eine vielfältige Küstenlandschaft, die östlich der regionalen Metropole Faro von kilometerweiten Stränden und einer teils unberührten Dünenlandschaft geprägt ist. Westlich der Stadt beginnt die Steilküste mit ihren atemberaubenden Felsformationen. Besonders rund um den beliebten Fischerort Albufeira leuchten diese in spektakulären Rottönen. Je weiter man in Richtung Westen fährt, desto einsamer werden die Buchten und Strände. Am Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Portugals, fallen die Felsen nahezu senkrecht ins Meer und bieten spektakuläre Ausblicke auf die bislang noch wenig bekannte Costa Vicentina in Richtung Norden. Diese ist vor allem bei Surfern beliebt. Gerade bei Sonnenuntergang ist ein Besuch am Kap ein Erlebnis, das viele Besucher anzieht. Die zauberhaften Orte an der Algarve mit ihren weißen verschachtelten Häusern lassen die arabischen Einflüsse in der Küstenregion noch gut erahnen. Das Wort „ Algarve“ leitet sich aus dem Arabischen ab und bedeutet „der Westen“. Für erholsame Ferien ist die Algarve ein perfektes Reiseziel, auch dank der klimatischen Bedingungen: Die Lage am Atlantik beschert der Region im Hochsommer eine angenehme Brise und in der Nebensaison ein mildes Klima. Das wissen vor allem Golfer zu schätzen, die hier ganzjährig beste Bedingungen vorfinden.

Hotels Ansehen


Hotels in Algarve


Über das Land, Portugal

Portugal

Portugal ist ein kleines Land am Rande Europas mit einer langen und bewegten Vergangenheit. Das südeuropäische Land ist mit einem strahlend blauen Himmel, endlosen Stränden und einigen der vielseitigsten Landschaften der Welt gesegnet. Sehenswerte Bauwerke werden Sie in Portugal genügende zu Gesicht bekommen. Viele davon erzählen ihre eigene Geschichte dieses Landes im Süden Europas. Historische Kulturdenkmäler befinden sich unter anderem in Porto, wie zum Beispiel der Glockenturm und die Kathedrale der Stadt. Außerdem lohnen die Klöster und die Christusritterburg einen Besuch. Die portugiesische Küche ist vielseitig und bietet etwas für jeden Geschmack. Es gibt auch zahlreiche traditionelle Gerichte, die man unbedingt einmal während der Reise versuchen sollte. So wird in Portugal zum Beispiel der Bacalhau, also Stockfisch, gerne gegessen, aber auch gegrillte Sardinen oder die Caldeirada, eine Fischsuppe, gehören zum Alltag. Fisch spielt in der portugiesischen Küche allgemein eine recht große Rolle. Portugal ist auch für seinen Wein bekannt. Das Klima im Portugal Urlaub unterscheidet sich von Landstrich zu Landstrich. Während es im Norden Portugal relativ kühl und feucht ist, kann man sich im Süden des Landes bei einer Reise wunderbar in der Sonne aalen, ist dieser Bereich doch für sein heisses und trockenes Klima bekannt.

Hotels in Portugal Suchen